Werbetechnik

Bemerkenswert auffallend – unsere Werbetechnik

Jeder Unternehmer kann auffallen – dafür ist nicht die Grösse entscheidend. Vielmehr braucht es ein durchdachtes Kommunikationskonzept und eine professionelle Umsetzung. Genau dafür sorgt unsere Werbetechnikabteilung: sie produziert und montiert Beschriftungen und Produkte für die Innen- und Aussenwerbung. Was das genau heisst, fragst du dich? Dann unbedingt weiterlesen!

Die grosse Welt der Werbetechnik
Auch wenn wir der Werbetechnik tagtäglich begegnen – wie gross diese Welt wirklich ist, wird oft unterschätzt. Wir bei communicaziun.ch produzieren am häufigsten Tafeln in allen Formen und Varianten: leichte Dibondtafeln, Forextafeln, Bautafeln, Ortstafeln, Wegweiser und vieles mehr. Hinzu kommen Blachen, Kleber oder komplette Fahrzeugbeschriftungen. Was aber viele nicht wissen: Wir setzen auch komplette Messestände um, verarbeiten Sonnen- und Sichtschutzfolien, versehen Give-Aways mit dem richtigen Logo, gestalten ganze Gebäudefassaden oder machen Arbeitsbekleidungen zum individuellen Lieblingsstück.

Der ganz normale Wahnsinn
Kein Tag in unserer Werbetechnik gleicht dem anderen. Nirgends gibt es bei uns so viel Abwechslung, wie in diesem Team. Denn jeder Auftrag wird individuell nach den Kundenvorgaben am Computer digital aufbereitet, an der Maschine produziert und entweder bei uns oder vor Ort beim Kunden montiert. Vieles ist dabei von dem gewählten Material abhängig, das vorgängig eingekauft und für das Endprodukt weiterverarbeitet wird.

Aus diesem Grund liegt auch der Schwerpunkt der vierjährigen Lehre zum/zur Werbetechniker/in in der Aneignung des Wissens über geeignete Werkstoffe, Produktions- und Befestigungstechniken sowie die Grundlagen der Gestaltung des Kundenprodukts. Ein komplexes aber äusserst spannendes Tätigkeitsfeld finden wir!

Eine Branche in extremem Wandel
Seit unser Leiter Werbetechnik Arno Niederberger seine Lehre abgeschlossen hat, hat sich aber bereits enorm viel geändert. Während vor rund 20 Jahren Schriften zwei Stunden lang von Hand mit dem Schneidemesser ausgeschnitten wurden, erledigt das heute eine Maschine in knapp fünf Minuten. Auch können wir uns heute wohl kaum vorstellen, dass vor gut zwei Jahrzehnten gar keine Bilder gedruckt werden konnten. Heute können wir Bilder ganz einfach auf eine Folie drucken und diese auf die gewünschte Tafel kleben. Früher wurde dafür mit Bleifolien gearbeitet und durch Lackierungen jede Farbe einzeln aufgetragen. Auch Vergrösserungen werden heute mit wenigen Mausklicks am Computer getätigt und müssen nicht mehr mittels grossen Projektoren und Rasterfolien von Hand vergrössert werden.

Kreative Köpfe
Ein Kopf der alle Ideen zusammenbringt, vier ausgebildete Werbetechnikerinnen, die alle Ideen umsetzen und zwei angehende Experten für die richtige Portion frischen Wind – das ist unser Team der Werbetechnik. Wir sind stolz, diesen Bereich seit Februar 2018 auch in unserer Unternehmung zu haben!

Mehr zu entdecken über unsere Webetechnik gibt es bei unseren Referenzprojekten.